Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Pulpo Petits (Tintenfisch Tapas)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Fisch-Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 10:08    Titel: Pulpo Petits (Tintenfisch Tapas) Antworten mit Zitat

Servus Kameraden,

hier ein Rezept von El Mano dem Chef meiner Stammkneipe,das Rezept gab er mir als meine Jungs ihren ersten Tintenfisch erbeutet haben.

Die Viecher gibts zwar (noch!!!) nett in de Kinz,aber im Fischgeschäft.

Als erstes muß dem Fangfrischen Kameraden wie bei einem alten Ford Granada das Öl (Tinte) abgelassen werden (schöne sauerei wenn mann es das erste mal macht)
Das macht man am besten gleich am Meer Embarassed (Blitzlichtgewitter Garantiert)

So wird der Tintenfisch zum..........mein Opa hätte gesagt "ein Gedicht"

- 500 g Tintenfisch
- 1 rote Paprika
- 4 kleine weiße Zwiebeln
- 100 ml Weißwein
- 4 Knoblauchzehen
- 2 El Pinienkerne
- 2 El Rosinen
- 1 Lorbeerblatt
- ein paar Kräuter aus dem Garten Petersilie,Salbei,Basillikum und co.
- Weißen Pfeffer und Salz
- Olivenöl zum Braten

Paso a paso (Schritt für Schritt)
Olivenöl in der Pfanne erhitzen.Tintenfisch darin anbraten. Zwiebeln und Paprika in kleine Würfel schneiden. Tintenfisch pfeffern und salzen, dann Zwiebel- und Paprikawürfel hinzufügen. Umrühren und ganze Knoblauchzehen, Pinienkerne, Rosinen und das Lorbeerblatt unterrühren. Petersilie hacken und mit dem Weißwein in die Pfanne geben. Zum Schluss 100 ml Wasser angießen und rund 20 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. Vor dem Servieren nochmal abschmecken und eventuell mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Fertige Tapas heiß servieren - am besten ganz original in kleinen Tonschälchen.

que Abroveche
Nach oben
flyman
Admin


Alter: 52
Anmeldedatum: 13.03.2005
Beiträge: 4651
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Spanier Wink ,

das hört sich lecker an, muß ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Aber ich hab' da noch 'ne Frage zum Tintenfisch:

1. kommt der ganz in die Pfanne, oder in Streifen/Würfel?
2. woran merkt man, daß er "durch" ist?


Danke
Flyman
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lootock
Gast






BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja schnell Antworten Spanier, damit mer des ausprobiere könne Laughing
Hört sich gut an Wink
Nach oben
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hola,

also,zu Mister flyman´s frage:

Das Viech muß man in streifen hacken,und durch ist der gestückelte Kamerad ruck zuck ca. 15-20 min reichen ihm um gar zu werden.


Ich lasse die Rosinen lieber weg,die schmecken mir im Weihnachtsstollen besser Laughing

Ich hab da noch ein leeeecker Rezept für Doraden,das lässt sich sicher auch mit Brassen,Karpfen Embarassed und co. zubereiten,ich tip es morgen mal ab.

Hasta luego Amigos
Nach oben
mainangler
Grenze zum Wahnsinn


Alter: 33
Anmeldedatum: 11.04.2007
Beiträge: 2256
Wohnort: Mühlheim am Main

BeitragVerfasst am: 31.01.2008, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, aber irgendwie fehlen da noch die Fotos... Sabber...Laughing

weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lootock
Gast






BeitragVerfasst am: 31.01.2008, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Blos kei Fodos mer krurrd scho de maaache Laughing Laughing
Nach oben
kinzräuber
Grenze zum Wahnsinn


Alter: 55
Anmeldedatum: 02.06.2005
Beiträge: 2526
Wohnort: 63571 Gelnhausen- Meerholz

BeitragVerfasst am: 31.01.2008, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

also ich habe mal in einer Kochsendung gesehen das die nur wenige Minuzten brauchen sonst werden die wie Leder....aber wie fängt man so ein Vieh in der Kinzig??????
_________________
Es gibt Menschen, die Angeln wegen der Ruhe, der Einsamkeit, der Natur oder aus Langeweile.
Und es gibt Menschen, die Angeln, weil sie einen Fisch fangen wollen. Es ist immer gut, Ziele im Leben zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 02.02.2008, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

also bei mir werden die Kameraden nicht zäh wie Leder,ein bisschen "biss" haben die sowieso..........

Wie mer die in de Kinz fängt Confused ..........Rainer,ich glaub die steigen jedes Jahr genau am 30.02 vom Meer in die Kinz auf,allerdings nur wenn der Wind aus Nord/Süden weht Wink
Nach oben
kinzräuber
Grenze zum Wahnsinn


Alter: 55
Anmeldedatum: 02.06.2005
Beiträge: 2526
Wohnort: 63571 Gelnhausen- Meerholz

BeitragVerfasst am: 02.02.2008, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

ooookkkkkaaaaayyyyyyyyyy.............
_________________
Es gibt Menschen, die Angeln wegen der Ruhe, der Einsamkeit, der Natur oder aus Langeweile.
Und es gibt Menschen, die Angeln, weil sie einen Fisch fangen wollen. Es ist immer gut, Ziele im Leben zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wasserhopser
Gast






BeitragVerfasst am: 02.02.2008, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Machen wir doch an diesem Tag ein Forumstreffen an der Kinzig, um gemeinsam den Tintenspeutzern nachzustellen! Wahnsinn Sensationell Applaus Laughing Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Manni63
Gast






BeitragVerfasst am: 02.02.2008, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

fully hat Folgendes geschrieben:
,ich glaub die steigen jedes Jahr genau am 30.02 vom Meer in die Kinz auf

Dann stimmt die Information nicht, die ich hier habe: Tintenfische gibts in der Kinz immer wenn Vollmond und Neumond gleichzeitig ist?
Nach oben
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 02.02.2008, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

doch,doch Manni,das stimmt schon.......alllerdings trifft das nur auf Pulpo Rüden zu,die Weiblichen machen nur am 30.02 mit Wink
Nach oben
Wasserhopser
Gast






BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 06:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mit welcher Hakengröße und mit welcher Angelmethode (Grund, Pose oder Fliege) werden werden die eigentlich an der Kinz gefangen? Oder reicht auch Pfeffer und Salz auf den Schwanz zu streuen? Weissnix Boing Boing Boing
Nach oben
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

also hier fängt man die Pulpo´s mit nem Fischfetzen am 2er Haken auf Grund,oder auf die Brutale art und weise mit nem Dreizack.

Und immer Löschpapier und Tintenkiller mitnehmen...........
Nach oben
Forelle71
Gast






BeitragVerfasst am: 04.02.2008, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Dachte immer die Tintenfische ziehen erst am 31.Herbst Kinzaufwärts Question

Nun ja werd wol mal meinen Dreizack Polieren und meine 2 er Haken schleifen und wenn es soweit ist unter murmeln von Beschwörungsformeln einen Ansitz auf die Leckerchen machen Very Happy
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Fisch-Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de